HALLO BASTLER !! ...jeder fängt irgendwann einmal an, ein Hobby für sich zu finden, ich denke, ich habe es im Scrapbooking gefunden und versuche nun hier meine Ideen umzusetzen...manchmal digital - doch mehr handmade...alles aus Spaß an der Freude und ich freue mich auch sehr, wenn andere Bastler es ansehen kommen und vielleicht sogar einen Kommentar da lassen...danke...

Toll, ihr habt mich gefunden !

Seiten

danke follower

danke follower

Mittwoch, 11. Juli 2012

ein Tagwerk...

...ist nun hier zu sehen, die Seiten von gestern...

und so empfing mich mein Basteltisch heute, unordentlich sieht das aus, aber es wird kaum einer glauben, für mich, für die Arbeit die nun heute hier weiter geht, ist es gerade so gut, alles liegt so, dass ich es finde und weiß auch wo was liegt...

schlecht nach zu vollziehen, aber so ist es...gerade das ist das Tolle an meiner Bastelecke, ein halbes Zimmer habe ich dazu und kann alles liegen lassen, weil es eben *mein Zimmer*  (danke an GG, der das baute) ist... und ich dann sofort dort weitermachen kann, wo ich vorher aufhörte...


ja und nun machte ich weiter und wie ich bereits schrieb, mit vielen Klappen, mal nach links, oben oder rechts oder unten...so bekommt man viel unter...




hier habe ich eine Fototasche eingeklebt, wo die Fotos (alle vom gleichen Thema) einfach nur drin liegen (grünes Unterteil) und damit nimmt man den Stapel beim Ansehen dort heraus...









wie man erkennen kann ( hoffentlich) hatte ich dort freie Kapazitäten und mir fielen dazu nur Spielereien ein, so die künstlichen Nägel oder auch meine Henna-Bemalung auf der linken Hand...



hier wurden die Bilder mit dem Klammeraffen stufenweise geheftet, damit man sie aber doch einzeln aufklappen kann...


hier nun eine Schlaufe oben und unten angeklebt und mittig die Bilder lose eingeschoben, rechts mit einer Schlaufe arretiert, dann nur herausziehen und ansehen :-)...


nochmals eine Fototasche...


hier sieht man es, mit einem Klettverschluss zugehalten, liegen innen die Fotos...


so, ich denke es ist nicht einfach auf Fotos die einzelnen Techniken und Falzungen und Klappen zu zeigen und zu erkennen...

aber es ist eben mal **wieder** eine andere Art eines Buches von mir und es geht letztendlich alles hinein...

so, dann wollen wir mal...viele Bilder liegen noch so herum und wollen alle noch an die Klebepistole und ins Buch...

PS. wenn ich überlege, wollte ich nun dieses Buch doch akkurat und gleichmäßig erst machen, aber das unorthodoxe kleben, schreiben, Bilder und Journalings anordnen überkam mich wieder---versprochen, das nächste Buch wird gerade, wie eben bei *PROJEKT LIFE* das muss ich auch noch ausprobieren...an fehlenden Themen solls bei mir nicht liegen :-).

WIE SEHT IHR DAS, GERADE UND AKKURAT, ODER DOCH SCHRÄG UND INEINANDER GEHENDE BILDER UND TEXTE??

Kommentare:

  1. ... mein lieber Schwan, das ist ja eine heiden Arbeit. Das wird ja ein umfangreiches Werk. Ich bewundere Deine Geduld.
    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ja, ja Anne, das macht viel Arbeit, und heute bin ich wieder gut voran gekommen, nur die Fotos mache ich erst morgen, eilt ja nicht, doch mir gefällt da selbst, was ich da vollbracht habe...Geduld habe ich schon, aber nur, weil es eben Spaß macht...

      lG Geli

      Löschen

hallo Bastler, danke für die netten Worte...alle eure Fragen und Kommentare werde ich beantworten...